Schutzdienst

Trainingszeiten im Untermenü

Helfer gesucht

Im Training bedienen wir die vorausgehenden Eigenschaften, wie z. B. den Beutetrieb des Hundes, so dass wir außerhalb des Trainings einen gutmütigen, ausgeglichenen Kameraden an unserer Seite haben. Der Hund zeigt hierbei ein gesundes Beuteverhalten und das hat keinesfalls etwas - wie oft angenommen - mit agressivem Beißverhalten zu tun. Jeden Kontakt mit der Beute (dem Hetzarm) muss er sich durch Disziplin und Gehorsamkeit verdienen und hat einen heiden Spaß dabei.